The Limited Times

Now you can see non-English news...

„Bayerns erstes Massaker!“: Pressestimmen zur Auftakt-Gala - Spanier verzweifelt: „Wie schlägt man dieses Team?“

2020-09-22T03:40:08.465Z

Der FC Bayern siegt zum Bundesligastart mit 8:0 gegen Schalke 04. Die nationale und internationale Presse überbietet sich mit Lob für den Triple-Sieger.


Der FC Bayern siegt zum Bundesligastart mit 8:0 gegen Schalke 04. Die nationale und internationale Presse überbietet sich mit Lob für den Triple-Sieger.

  • Der FC Bayern ist mit einer Glanzleistung in die neue Saison gestartet.
  • Die Münchner besiegten den FC Schalke 04 mit 8:0.
  • Nationale Medien und auch die internationale Presse sind voller Begeisterung für die Münchner.

München - Der 8:0-Sieg des FC Bayern München* zum Auftakt in die Bundesliga-Saison 2020/2021 war eine Machtdemonstration. Gegen den Triple-Sieger ließen die Schalker jegliche Gegenwehr vermissen und gingen deshalb unter. Trotz der nur kurzen Pause seit dem Champions-League-Finale am 23. August waren bei den Roten keine Müdigkeitszeichen oder fehlende Motivation zu erkennen.

Die Mannschaft* von Trainer Hansi Flick* sorgte in der nationalen und internationalen Presse für Begeisterung. Es herrscht aber auch Sorge, ob überhaupt wer dieses Team in der neuen Saison aufhalten kann. Kritik gab es jedoch am Vorstand des FC Bayern.

Die nationalen Pressestimmen zum FCB-Sieg gegen Schalke: „Bayern deklassiert Schalke zum Auftakt“

  • Sport Bild: „8:0! Gnabry-Dreierpack, Super-Sané, Lewy-Rabona, S04-Untergang“
  • Süddeutsche Zeitung: „Bayern trommelt acht Mal. Die Münchner geben sich unersättlich und starten mit einem 8:0-Kantersieg gegen Schalke in die Saison. In der Schlussphase trifft sogar ein 17-Jähriger.“
  • FAZ: „Die Acht-Tore-Ansage. Der FC Bayern demonstriert zum Saisonauftakt der Bundesliga seine Überlegenheit und demontiert den FC Schalke nach allen Regeln der Fußball-Kunst. Serge Gnabry trifft beim 8:0 drei Mal.“
  • Kicker: „Ein Rabona, zwei Blitzstarts und acht Tore: Bayern deklassiert Schalke zum Auftakt“

Internationale Pressestimmen: England macht sich Hoffnung auf „Wunderkind Musiala“

  • Sun: „Wahnsinn! Bayern München zeigt keine Anzeichen eines Champions-League-Katers, als sie ihre Titelverteidigung in der Bundesliga mit einem 8:0-Sieg gegen Schalke starteten. Das 17-jährige englische Wunderkind Musiala trifft.“
  • Daily Mail: „Kein Thiago? Kein Problem! Bayern München trifft ACHT MAL gegen Schalke. Der Champions-League-Sieger eröffnet die Bundesliga mit einem Knall.“

  • BBC: „Bayern besiegt Schalke zum Auftakt mit 8:0. Serge Gnabry erzielt einen Hattrick und Leroy Sané trifft bei seinem Debüt für Bayern, die die neue Saison mit einer Demontage des FC Schalke eröffnen.“

Internationale Pressestimmen: Spanien in Sorge um UEFA-Supercup - „Bayerns erstes Massaker! Die Bayern senden eine Warnung an Sevilla“

  • AS: „Bayerns erstes Massaker! Die Bayern beginnen die neue Saison wie die letzte und senden eine Warnung an Sevilla.“
  • Mundo Deportivo: „Die Bayern starten mit einem Skandalsieg! Gnabrys Ehrgeiz kennt keine Grenzen. Sané vollendet sein Traum-Debüt. Kimmich erbte die ‚6‘ von Thiago und bot dem Meister die Regie mit zwei Vorlagen an.“
  • Marca: „Wie schlägt man diesen FC Bayern? Es ist eine Frage, auf die Julen Lopetegui versuchen muss, eine Antwort für das Duell im Supercup zu finden. Die schlimmste Nachricht für Sevilla ist, dass die Bayern zurückgekehrt sind, wie sie gegangen sind. Bei ihrem Bundesliga-Auftakt gegen Schalke erwiesen sie sich als eine Walze. 8:0 und eine Botschaft an ganz Europa: Wir sind immer noch hier.“

Internationale Pressestimmen: Italien spricht von einem „Lawinenstart des FC Bayern“

  • Tuttosport: „Lawinenstart des FC Bayern: 8:0 gegen Schalke! Was für ein Hattrick von Gnabry. Der amtierende Champion zerstört Wagners Team.“

  • Calciomercato: „Die Bayern sind eine Maschine!“
  • Gazzetta dello Sport: „Fertig, los ... Die Bayern sind von einem anderen Planeten: Gnabry-Show - 8:0-Demütigung für Schalke“

Internationale Pressestimmen: Frankreich sieht  „Machtdemonstration von Bayern München gegen Schalke 04“

  • L‘Équipe: „Machtdemonstration von Bayern München gegen Schalke 04! Zum Auftakt der Bundesliga atomisierte der Titelverteidiger und Champions-League-Sieger Bayern München Schalke 04 dank eins Hattricks von Serge Gnabry und einer erfolgreichen Premiere von Leroy Sané mit 8:0.“

Der FC Bayern ist nach dem Abgang von Ivan Perisic knapp besetzt auf den Flügeln. Wir stellen ihnen die möglichen Kandidaten für einen Transfer vor. *tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionnetzwerkes

Rubriklistenbild: © Matthias Balk/dpa

This news is expired in our cache, please access its source.

Source: merkur

Similar news:

You may like

News/Politics 2020-08-31T11:22:32.373Z
News/Politics 2020-08-30T00:31:19.885Z

Trends 24h

Latest

© Communities 2019 - Privacy